Aufrufe
vor 1 Jahr

Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen

  • Text
  • Kazemi
  • Aktenvernichtung
  • Dienstleister
  • Externen
  • Schweigepflicht
  • Arzt
  • Krankenhaus
  • Kapitel
  • Patientenakten
  • Patienten
  • Informationen
Geschredderte Patientenakten als Konfetti im Karneval? Diese kaum vorstellbare Narrenei wurde im thüringischen Karneval Realität und damit zu einem ausgewachsenen Datenskandal. Die Papierstreifen waren so grob zerkleinert worden, dass die personenbezogenen Daten darauf wieder rekonstruiert werden konnten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Den Verursachern drohen hohe Geldbuße und Haftstrafe bis zu einem Jahr. Wann entspricht die Entsorgung alter Patientenakten in Krankenhäusern und Arztpraxen den gesetzlichen Vorgaben? In der kostenlosen eBroschüre „Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen“ erfahren Ärzte und Mitarbeiter wie sie rechtssicher mit Alt-Daten und -Akten umgehen und wie sie Patientendaten richtig schützen. Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Dr. Robert Kazemi beantwortet die wichtigsten Fragen zu vorschriftsgemäßen Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen: - Welche Sicherheitsstandards sind einzuhalten? - Rechtliche Konsequenzen bei Verstößen des Datenschutzgesetzes - Welche Risiken bestehen? - Wie sollte Datenschutz im Praxis-Alltag aussehen? In dieser eBroschüre des Deutschen Ärzte-Verlags stellt Dr. Robert Kazemi fundierte und leicht verständliche Regeln zum Umgang mit von Patientendaten auf. Mit diesen Regeln sind Ärzte auf der sicheren Seite.

R. Kazemi

R. Kazemi Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen Regeln im Umgang mit Alt-Daten und -Akten Von Dr. Robert Kazemi, Rechtsanwalt, Bonn Dr. Robert Kazemi, Rechtsanwalt in Bonn, arbeitet seit Jahren auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, unter anderem des beim Deutschen Anwaltverlag erschienenen Werkes „Datenschutz in der anwaltlichen Beratung“. Er veröffentlicht regelmäßig zu Fragen des Kundenund Gesundheitsdatenschutzes und ist zudem beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein anerkannter Sachverständiger für IT-Produkte (technisch). Als ständiger Autor in den gängigen Fachzeitschriften auf dem Gebiet des Medizinrechts (u. a. die MedR und die GesR) beschäftigt sich Herr Dr. Kazemi wissenschaftlich seit vielen Jahren mit Rechtsfragen des Gesundheits- und Medizinrechts. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen vor allem standes-, berufs- und zulassungsrechtliche Probleme. Die Publikationstätigkeit richtet sich dabei nicht nur an die im Bereich des Medizinrechts tätigen Kollegen, sondern auch an Sie als Leistungserbringer im Gesundheitswesen. Die langjährige wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den zahlreichen Problemen auf dem Gebiet des Medizinrechts bietet die Grundlage für eine umfassende Beratung im Gesundheitswesen. Im Rahmen der täglichen Arbeit steht die strategische und konzeptionelle Beratung von Leistungserbringern häufig im Vordergrund. Gemeinsam mit den Mandanten entwickelt Herr Dr. Kazemi zielorientierte Strategien und unterstützt Sie juristisch bei der Verwirklichung Ihrer unternehmerischen Ziele im laufenden Praxis- und Krankenhausbetrieb. Haftungsausschluss Die in der eBroschüre enthaltenen Informationen wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Für die Richtigkeit der Angaben sowie die Befolgung von Ratschlägen und Empfehlungen kann der Verlag dennoch keine Haftung übernehmen. Sonderausgabe für Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, Köln 2016, www.aerzteverlag.de mit freundlicher Genehmigung Copyright 2016 by Freie Fachinformationen Markus Weins GmbH, Köln Satz: Helmut Rohde, Euskirchen Titelabbildung: © M. Schuppich / fotolia.com Alle Rechte vorbehalten. Abdruck, Nachdruck, Datentechnische Vervielfältigung und Wiedergabe (auch auszugsweise) oder Veränderung über den vertragsgemäßen Gebrauch hinaus bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verlages. Deutscher Ärzte-Verlag Köln

Kapitel Inhaltsverzeichnis 3 Inhaltsverzeichnis 1 Geschredderte Patientenakten als Wurfmaterial im Karneval ... 4 2 Schweigepflicht und Patientengeheimnis ernst nehmen – bei Verstößen droht Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe 4 3 Aktenvernichtung ist Datenverarbeitung .................. 5 4 Auswahl der mit der Aktenvernichtung beauftragten Personen ................... 6 5 Einsichtnahmen bei der Datenträger- und Aktenvernichtung weitgehend verhindern . ....... 8 Autofeed Shred it easily! 6 Welche Sicherheitsstandards sind einzuhalten? ............ 9 7 Regeln zur Datenträger- und Aktenvernichtung ............ 10 Wir schenken Ihnen Zeit. Machen Sie damit, was Sie möchten. HSM SECURIO AF: Sicher und zeitsparend Akten vernichten – mit automatischem Papiereinzug! QR Code zum Produktvideo www.hsm.eu HSM GmbH + Co. KG · 88699 Frickingen / Germany Gratis Hotline 00800 44 77 77 66 · info@hsm.eu MADE IN HSM G E R M A N Y

Online-Kiosk

eMagazin kanzleimarketing.de: Sonderausgabe "Erfolgsrezept Mandantenbindung"
MkG Spezial Kanzleigründung leicht gemacht
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 2/18
DSGVO: Sofortmaßnahmen für Anwaltskanzleien
DSGVO: Die zehn wichtigsten To-dos für Steuerkanzleien
Reisekostentabelle für auswärtige Anwälte 2018
30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Die Wahl der passenden Steuerrechtsdatenbank - Funktionen, Usability und Vergleich
Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte: Wie "Anwalts-SEO" funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen.
Die Wahl der passenden juristischen Datenbank
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater
Reisekostentabelle für auswärtige Anwälte 2017
Cyberkriminalität und Cyberschutz für Rechtsanwälte und Mandanten
Kanzleimarketing kompakt
Wie Steuerberatungskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
Reisekostentabelle für auswärtige Anwälte 2016
Daten- und Aktenvernichtung in der Anwaltskanzlei
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Rechtsanwälte
Anwaltssuche und Rechtsberatung im Internet
Daten- und Aktenvernichtung in der Steuerberatungskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen
Datenschutz in der Zahnarztpraxis
MkG Spezial Kanzleigründung leicht gemacht
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 03/2018
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 02/2018
MKG-Fachinfo-Magazin Ausgabe 1/18
InfoBrief MkG 06/2017
Wegweiser zur Fachanwaltschaft
Infobrief MkG Ausgabe 05/2017
Infobrief-MkG 04/2017
MkG-Infobrief Ausgabe 3/2017
MkG-Sonderausgabe: Die Wahl der ersten Anwaltssoftware
Infobrief MkG Ausgabe 02/2017
Infobrief MkG Ausgabe 2017/01
Infobrief MkG, Ausgabe 2016/06
Infobrief MkG 5/2016
Infobrief MkG 03/2015
Infobrief MkG 04/2016
Infobrief MkG Ausgabe 01/2016
Infobrief MkG Ausgabe 02/2016
Infobrief MkG Ausgabe 03/2016
eMagazin kanzleimarketing.de: Sonderausgabe "Erfolgsrezept Mandantenbindung"
eMagazin kanzleimarketing.de 02/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2018
Magazin kanzleimarketing.de 04/2017
kanzleimarketing.de Ausgabe 03/2017
eMagazin kanzleimarketing.de "Legal Tech als Chance"
eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017
eMagazin kanzleimarketing.de
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 2/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 1/18
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016

Freie Fachinformationen GmbH
Leyboldstraße 12 / 50354 Hürth
Tel.: 02233 80575-14
E-Mail: info@ffi-verlag.de
Deutschland


© 2016 by Freie Fachinformationen GmbH