Aufrufe
vor 1 Jahr

Datenschutz in der Zahnarztpraxis

  • Text
  • Zahnaerzteverlag
  • Lenhard
  • Kazemi
  • Praxis
  • Zahnarztpraxis
  • Regel
  • Patienten
  • Datenschutz
  • Zahnarzt
  • Datensicherung
  • Mitarbeiter
  • Datenschutzbeauftragten
  • Kapitel
Datenschutz ist im Berufsalltag ein immer wichtiger werdendes Thema – das auch vor der täglichen Arbeit in der Zahnarztpraxis keinen Halt macht. Die Datenschutzexperten Dr. Thomas Lenhard und Dr. Robert Kazemi zeigen, wie schon kleine Änderungen im Praxisalltag großen Einfluss auf den Schutz der Patientendaten haben können. In dieser Broschüre werden den Zahnärzten und Ihren Mitarbeitern 28 nützliche und kompakte Regeln zum Datenschutz in Zahnarztpraxen an die Hand gegeben, damit sie ihre Patientendaten richtig schützen können. Datenschutz betrifft viele Aspekte in der Zahnarztpraxis: - Die Verantwortung des Zahnarztes und seinen Mitarbeitern - Schutz der Patientendaten am Telefon und im täglichen Umgang mit dem Computer - Cloud-Computing, Internetzugriff und Betriebssysteme - Ordnungsgemäße Vernichtung von Papierdokumenten - Datenschutzbeauftrage in Zahnarztpraxen Mit diesem Wissen schützen Zahnärzte ihre Patientendaten richtig!

© fotolia.de, vege

© fotolia.de, vege VoRBEUGEN STATT VERlIEREN! Datenschutz & Datensicherheit mit der PVS dental. Sensible Daten brauchen professionellen Schutz. PVS dialog. Sicherer Abrechnungsservice mit dem Kundenportal PVS dialog. PVS dialog bietet Transparenz, einfachste Bedienung, Dateneinsicht in Echtzeit und Zugriff von jedem Endgerät aus. Der Zugang zum Portal ist durch PVS-Zugangsdaten geschützt und der Datenaustausch professionell verschlüsselt. Gehen Sie den sicheren Weg mit uns. Sichere Kommunikation. E-Mail-Verschlüsselung der PVS dental. PVS dental sichert den Kommunikationsweg per E-Mail bereits seit Jahren durch E-Mail-Verschlüsselung. Die sensiblen Daten werden durch Passwort und Sicherheitsfrage vor jedem unbefugten Zugriff geschützt. Nur Empfänger und Sender haben Zugang zu den vertraulichen Informationen. Ihre und die Daten Ihrer Patienten sind noch besser geschützt. Unser virtueller Umschlag für Ihre digitale Post! Rechtssicher und einfach. Einverständnis erklärung der PVS dental. Rechtlich ist eine Einverständniserklärung zur Weitergabe und Verarbeitung personenbezogener Daten von Patient und Ihnen als Arzt an die PVS dental erforderlich. Damit Sie im Umgang mit vertraulichen Patientendaten auf der sicheren Seite sind, stellt Ihnen die PVS dental diese – auch als elektronische Datei – zur Verfügung. Jederzeit rechtskonform und sicher! Das dürfen Sie noch von uns erwarten. Die Leistungen der PVS dental. Wir regeln für Sie Privatabrechnungen, Korrespondenz mit Patienten und Kostenträgern, außergerichtliches und gerichtliches Mahnwesen, Ratenzahlung zur Umsatzsteigerung, Übernahme des Zahlungsausfallrisikos. Wir prüfen jede Rechnung auf Vollständigkeit. Persönlich, unbürokratisch und schnell, damit Ihnen kein Honorar verloren geht! Wir regeln das für Sie! Unverbindlicher Beratungstermin? Erfahren Sie mehr: 0800/7 87 33 68 25 info@pvs-dental.de www.pvs-dental.de Wir regeln das für Sie!

T. H. Lenhard / R. Kazemi Datenschutz in der Zahnarztpraxis 28 Regeln zum Umgang mit Patientendaten Von Dr. Thomas H. Lenhard, Datenschutzbeauftragter, Rodalben Dr. Thomas H. Lenhard ist als Datenschutzbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und anderer Institutionen im Gesundheitswesen umfassend tätig. Er ist national und international als Sachverständiger anerkannt und doziert europaweit an Hochschulen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit. Seit dem Jahr 2014 ist er Geschäftsführer der medi-ip-dataprotect UG (haftungsbeschränkt) in Bonn, einem Unternehmen, das sich zum Großteil mit Datenschutz im Gesundheitswesen befasst. Kontakt: info@medi-ip-dataprotect.com, Tel.: 0171-6247326 Dr. Robert Kazemi, Rechtsanwalt, Bonn Dr. Robert Kazemi ist Partner der Kanzlei Kazemi & Lennartz Rechtsanwälte in Bonn (www.medi-ip.de). Er berät in Fragen des Datenschutz- und Gesundheitsrechts. Er ist Autor der im Deutschen Anwaltverlag erschienenen Werke „Marken eintragen und Recherchieren“ sowie „Datenschutzrecht in der anwaltlichen Beratung“. Er publiziert zudem regelmäßig in namhaften Fachzeitschriften und ist als Sachverständiger (rechtlich) beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz akkreditiert. Zudem ist er als wissenschaftlicher Beirat der medi-ip data protect UG tätig. Haftungsausschluss Die in der eBroschüre enthaltenen Informationen wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Für die Richtigkeit der Angaben sowie die Befolgung von Ratschlägen und Empfehlungen kann der Verlag dennoch keine Haftung übernehmen. Sonderausgabe für Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2016 , www.zahnaerzteverlag.de mit freundlicher Genehmigung Copyright 2016 by Freie Fachinformationen Markus Weins GmbH, Köln Satz: Helmut Rohde, Euskirchen Titelabbildung: © Maksim Kabakou / fotolia.com Alle Rechte vorbehalten. Abdruck, Nachdruck, Datentechnische Vervielfältigung und Wiedergabe (auch auszugsweise) oder Veränderung über den vertragsgemäßen Gebrauch hinaus bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verlages. Deutscher Zahnärzte Verlag Köln

Neuheiten

30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Die Wahl der passenden Steuerrechtsdatenbank - Funktionen, Usability und Vergleich
InfoBrief MkG 06/2017

Online-Kiosk

30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Die Wahl der passenden Steuerrechtsdatenbank - Funktionen, Usability und Vergleich
Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte: Wie "Anwalts-SEO" funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen.
Die Wahl der passenden juristischen Datenbank
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater
Reisekostentabelle für auswärtige Anwälte 2017
Cyberkriminalität und Cyberschutz für Rechtsanwälte und Mandanten
Kanzleimarketing kompakt
Wie Steuerberatungskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
Anwaltssuche und Rechtsberatung im Internet
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Rechtsanwälte
Reisekostentabelle für auswärtige Anwälte 2016
Daten- und Aktenvernichtung in der Anwaltskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in der Steuerberatungskanzlei
Datenschutz in der Zahnarztpraxis
Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen
InfoBrief MkG 06/2017
Wegweiser zur Fachanwaltschaft
Infobrief MkG Ausgabe 05/2017
Infobrief-MkG 04/2017
MkG-Infobrief Ausgabe 3/2017
MkG-Sonderausgabe: Die Wahl der ersten Anwaltssoftware
Infobrief MkG Ausgabe 02/2017
Infobrief MkG Ausgabe 2017/01
Infobrief MkG, Ausgabe 2016/06
Infobrief MkG 5/2016
Infobrief MkG 04/2016
Infobrief MkG Ausgabe 03/2016
Infobrief MkG Ausgabe 02/2016
Infobrief MkG Ausgabe 01/2016
Infobrief MkG 03/2015
kanzleimarketing.de Ausgabe 03/2017
eMagazin kanzleimarketing.de
eMagazin kanzleimarketing.de "Legal Tech als Chance"
eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017
Magazin kanzleimarketing.de 04/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015

Freie Fachinformationen GmbH
50937 Köln / Luxemburger Str. 152
Tel. 0221 88893000
E-Mail info@freie-fachinformationen.de
Deutschland


© 2016 by Freie Fachinformationen GmbH