Aufrufe
vor 1 Jahr

eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben

  • Text
  • Liquide
  • Verrechnungsstellen
  • Fachinformationen
  • Anwaltverlag
  • Factoring
  • Factor
  • Debitoren
  • Kanzlei
  • Forderungen
  • Forderung
  • Rechtsanwaltskanzleien
  • Honorare
  • Gilgan
  • Sichern
Kaum ein Rechtsanwalt ist nicht von teilweisen oder totalen Forderungsausfällen betroffen. Mehrmonatige Außenstände sind keine Seltenheit. Häufig kämpfen dann die Rechtsanwaltskanzleien selbst mit Liquiditätsproblemen. Damit dies nicht so weit kommt, sollten Rechtsanwälte frühzeitig ein effektives Forderungsmanagement entwickeln. Eine Möglichkeit, die seit 2008 auch Rechtsanwälten zugänglich ist, ist die Beauftragung einer Verrechnungsstelle. Viele Rechtsanwälte scheuen dieses Forderungsmanagement durch Factoring aufgrund von Vorurteilen und fehlenden Kenntnissen in der Praxis. Die kostenlose eBroschüre aus dem Deutschen Anwaltverlag durchleuchtet auf 20 Seiten knapp und verständlich alle Aspekte des Themas und zeigt auf, wie Factoring für Rechtsanwälte funktionieren kann. So erhalten Sie eine umfangreiche Informationsgrundlage zum Factoring für Rechtsanwälte. Aus dem Inhalt: - Gründe für Forderungsausfälle - Finanzierungsmöglichkeiten für Rechtsanwälte - Rechtliche Aspekte des Factorings - Funktionen des Factorings (Finanzierungs-, Dienstleistungs- und Versicherungsfunktion) - Arten des Factorings - Übersicht, Kosten und Voraussetzungen - Praktischer Ablauf - Vor- und Nachteile des Factorings - Erfahrungen aus der Praxis - Weiterführende Literatur

eBroschüre Spezial Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben Leitfaden Verrechnungsstellen: Rechtliches, Arten, Ablauf, Kosten Von Hans-Günther Gilgan Rechtsanwalt Hans-Günther Gilgan war als Geschäftsführer zunächst bei der Steuerberaterkammer, danach beim Steuerberaterverband Westfalen-Lippe sowie als Syndikusrechtsanwalt tätig. Seit 2013 widmet Hans-Günther Gilgan sich vermehrt den Aufgaben und Anforderungen des anwaltlichen Berufsstandes. Der Fokus liegt dabei auf der Vertretung von Steuerberatern in Honorarstreitigkeiten sowie auf der Vertretung vor Berufsgerichten. Hans-Günther Gilgan ist bereits seit über 20 Jahren Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zu steuerberatungsrechtlich relevanten Themen. Haftungsausschluss: Die in der eBroschüre enthaltenen Informationen wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Für die Richtigkeit der Angaben sowie die Befolgung von Ratschlägen und Empfehlungen kann der Verlag dennoch keine Haftung übernehmen. Anregungen und Kritik zu diesem Werk senden Sie bitte an: kontakt@anwaltverlag.de Autoren und Verlag freuen sich auf Ihre Rückmeldung. Sonderausgabe für Deutscher Anwaltverlag GmbH, Bonn 2016 mit freundlicher Genehmigung Copyright 2016 by Freie Fachinformationen Markus Weins GmbH, Köln Satz: Stoffers Graphik-Design Bestell-Nr.: 80005774 ISBN: 978-3-8240-5774-0 Alle Rechte vorbehalten. Abdruck, Nachdruck, datentechnische Vervielfältigung und Wiedergabe (auch auszugsweise) oder Veränderung über den vertragsgemäßen Gebrauch hinaus bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verlages.

Inhalt Inhalt Vorwort.........................................................................................................................................................6 A. Aktuelle Lage............................................................................................................................................7 1. Studien belegen: Honorareinbußen sind keine Ausnahme..................................................................7 2. Gründe für Forderungsausfälle.............................................................................................................7 2.1 Zahlungsmoral der Debitoren.........................................................................................................8 2.2. Wirtschaftliche Lage der Debitoren...............................................................................................8 2.3 Zu späte Rechnungsstellung durch Rechtsanwälte.......................................................................9 3. Kompensierungsaufwand für Forderungsverluste...............................................................................9 4. Möglichkeiten der Forderungssicherung............................................................................................10 5. Finanzierungsmöglichkeiten von Rechtsanwälten.............................................................................12 B. Factoring................................................................................................................................................12 1. Rechtliche Einordnung.......................................................................................................................13 1.1 Legaldefinition..............................................................................................................................13 1.2 Zivilrechtliche Grundlagen............................................................................................................13 1.3 Berufsrechtliche Grundlagen........................................................................................................14 1.3.1 Abtretung grundsätzlich zustimmungspflichtig.....................................................................14 1.3.2 Zustimmungsfreie Abtretung möglich...................................................................................14 1.3.3 Anforderungen an den Finanzdienstleister (Factor)...............................................................14 2. Funktionsweise...................................................................................................................................15 3. Funktionen des Factoring...................................................................................................................15 3.1 Finanzierungsfunktion..................................................................................................................16 3.2 Dienstleistungsfunktion/Entlastung..............................................................................................16 3.3 Versicherungsfunktion/Sicherheit.................................................................................................16 4. Arten des Factoring............................................................................................................................17 4.1 Echtes Factoring..........................................................................................................................17 4.2 Unechtes Factoring......................................................................................................................17 4.3 Fälligkeitsfactoring.......................................................................................................................18 4.4 Offenes Factoring.........................................................................................................................18 4.5 Stilles Factoring............................................................................................................................18 4.6 Halboffenes Factoring..................................................................................................................18 4.7 Full-Service-Factoring..................................................................................................................18 4.8 Inhousefactoring..........................................................................................................................18 4.9 Reines Forderungsmanagement..................................................................................................19 5. Übersicht zum Forderungsmanagement............................................................................................21 6. Kosten des Factoring.........................................................................................................................21 7. Voraussetzungen für den Einsatz von Factoring................................................................................22 7.1 Anforderungen an die Forderungen.............................................................................................22 7.1.1 Formell/materiell fehlerhafte Rechnungen............................................................................22 Gilgan | Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben | Deutscher AnwaltVerlag 3

Neuheiten

30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Die Wahl der passenden Steuerrechtsdatenbank - Funktionen, Usability und Vergleich
InfoBrief MkG 06/2017

Online-Kiosk

30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Die Wahl der passenden Steuerrechtsdatenbank - Funktionen, Usability und Vergleich
Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte: Wie "Anwalts-SEO" funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen.
Die Wahl der passenden juristischen Datenbank
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater
Reisekostentabelle für auswärtige Anwälte 2017
Cyberkriminalität und Cyberschutz für Rechtsanwälte und Mandanten
Kanzleimarketing kompakt
Wie Steuerberatungskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
Anwaltssuche und Rechtsberatung im Internet
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Rechtsanwälte
Reisekostentabelle für auswärtige Anwälte 2016
Daten- und Aktenvernichtung in der Anwaltskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in der Steuerberatungskanzlei
Datenschutz in der Zahnarztpraxis
Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen
InfoBrief MkG 06/2017
Wegweiser zur Fachanwaltschaft
Infobrief MkG Ausgabe 05/2017
Infobrief-MkG 04/2017
MkG-Infobrief Ausgabe 3/2017
MkG-Sonderausgabe: Die Wahl der ersten Anwaltssoftware
Infobrief MkG Ausgabe 02/2017
Infobrief MkG Ausgabe 2017/01
Infobrief MkG, Ausgabe 2016/06
Infobrief MkG 5/2016
Infobrief MkG 04/2016
Infobrief MkG Ausgabe 03/2016
Infobrief MkG Ausgabe 02/2016
Infobrief MkG Ausgabe 01/2016
Infobrief MkG 03/2015
kanzleimarketing.de Ausgabe 03/2017
eMagazin kanzleimarketing.de
eMagazin kanzleimarketing.de "Legal Tech als Chance"
eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017
Magazin kanzleimarketing.de 04/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015

Freie Fachinformationen GmbH
50937 Köln / Luxemburger Str. 152
Tel. 0221 88893000
E-Mail info@freie-fachinformationen.de
Deutschland


© 2016 by Freie Fachinformationen GmbH