Aufrufe
vor 1 Jahr

eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017

  • Text
  • Seo
  • Mandantenakquise
  • Kanzlei
  • Keywords
  • Kanzleimarketing
  • Website
  • Google
  • Thema
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Anwalt
Kanzleimarketing.de: Zweite Ausgabe des eMagazins erschienen Fachautoren zeigen, wie effizientes Kanzleimarketing funktioniert Von kanzleimarketing.de ist nun die zweite Ausgabe des eMagazins erschienen. Mit abwechslungsreichen Themen zeigt es, wie vielfältig Kanzleimarketing ist – von der strategischen Ausrichtung einzelner Marketingmaßnahmen, über Medienarbeit bis hin zur Mandantenakquise. Als Experten auf ihrem Fachgebiet geben die Autoren zusätzlich ihre Praxiserfahrungen in lebendiger Sprache und mit hilfreichen Tipps weiter. Juristisches Fachwissen ist nicht genug, um eine Kanzlei zum Erfolg zu führen. Damit Mandanten langfristig gebunden werden, ist auch die passende Marketingstrategie entscheidend. Um diese zu finden, müssen jedoch viele Fragen beantwortet werden: Was macht eine gute Homepage aus? Wann ist eine GoogleAdWords-Kampagne sinnvoll? Welche Rolle spielt die Kommunikation mit der Presse? Das eMagazin von kanzleimarketing.de hilft Rechtsanwälten und Steuerberatern, diese Fragen selbstständig zu beantworten. Das Fachportal bietet kostenlose Informationen rund um Kanzleimarketing – vom klassischen Offline-Marketing bis hin zum modernen Online-Marketing. Lesen Sie in der zweiten Ausgabe - Katharina Ebbecke: Kanzleimarketing – nichts für nebenbei - Martin Wohlrabe: Medienarbeit neu denken - Carmen Schön: So gewinnen Sie neue Mandate! - Pia Löffler: SEO, AdWords & Co.: Von der Kunst, das richtige Keyword zu finden - Patrick Hünemohr: Local SEO: So wird Ihre Kanzlei in Ihrer Region gefunden! - Stephan Buch: Wie Sie mit Rechtsprodukten erfolgreich eine Lücke in Ihrem Kanzleimarketing schließen Über kanzleimarketing.de Ins Leben gerufen wurde kanzleimarketing.de durch den FFI-Verlag. Mit der Rechtsanwältin und Wirtschaftsjuristin Pia Löffler als Herausgeberin konnte der FFI-Verlag eine versierte Expertin für das Projekt gewinnen. FFI erstellt Fachinformationen für freie Berufe, u.a. in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Anwaltverlag und dem NWB Verlag. Die Online-Publikationen bieten Anwälten, Steuerberatern, Ärzten und Zahnärzten Informationen von Top-Autoren kompakt und leicht verständlich verfasst.

Offline-Marketing –

Offline-Marketing – Suchmaschinenoptimierung Local SEO: So wird Ihre Kanzlei in Ihrer Region gefunden! Von Patrick Hünemohr „Local SEO“ spielt bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine immer wichtigere Rolle. Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Mittlerweile sind 40 Prozent der Suchanfragen im Internet lokal ausgerichtet. Doch was ist Local SEO eigentlich? Wie funktioniert es und warum ist Local SEO wichtig für Ihre Kanzlei – ob Rechtsanwalt oder Steuerberater? Diesen Fragen gehen wir in diesem Beitrag auf den Grund. Local SEO – Was ist das? Local SEO – die lokale Suchmaschinenoptimierung – umfasst alle Maßnahmen, die zu einer guten Platzierung des eigenen Unternehmens in den lokalen Suchergebnissen von Google führen. Lokale Suchergebnisse gibt Google zum Beispiel bei der Suche nach Begriffen bzw. Keyword-Kombinationen mit eindeutig ortsbezogenem Bezug aus, etwa „Rechtsanwalt Köln“ oder „Steuerberater Hamburg“. Google versucht aber auch bei einer allgemeinen, generischen Suche wie „Anwalt“, „Notar“ oder „Steuerberater“ lokale Suchergebnisse anzubieten. Hier steckt zumeist der unmittelbare Wunsch dahinter, Rechtsberatung oder Steuerberatung in unmittelbarer Nähe für eine zeitnahe Beratung zu finden. Den Standort des Nutzers erkennt Google anhand der IP-Adresse oder eines angemeldeten Google-Profils. Welches Ziel verfolgt Local SEO? Das Ziel von Local SEO ist es, in den lokalen Suchergebnissen mit Ihrer Kanzleiwebsite so weit wie möglich vorne in einer Trefferliste zu stehen, also möglichst gut zu ranken. Gute Sichtbarkeit zu erzielen, ist dann auf zwei Arten möglich: Einerseits durch Treffer in organischen Suchergebnissen, also mit der eigenen Website bestmöglich in den lokalen Suchergebnissen zu ranken. Andererseits durch Treffer in lokalen Listings. Das bedeutet, dass die Kanzlei oder das Unternehmen oberhalb der organischen Suchergebnisse mit Daten, die aus Branchenbüchern gespeist werden, wie Namen, Link zur Website, Öffnungszeiten, Bewertungen und einem Marker in Google Maps angezeigt wird. Onpage- und Offpage-Optimierung für gute Platzierungen In der komplexer gewordenen Welt der Suchmaschinenoptimierung wächst auch der Wettbewerb um Marktanteile für Ihre Kanzlei. Es ist eine große Herausforderung, in den lokalen Suchergebnissen auf Seite eins bei Google zu landen. Erste Voraussetzung ist eine gute Onpage-Optimierung Ihrer gesamten Kanzleiwebsite – unabhängig von lokalen Zielen. Gemeint sind Maßnahmen, die direkt auf der Website vorgenommen werden und Ihr Ranking verbessern. Wichtige Faktoren bei der Onpage-Optimierung sind ein sauberer Quellcode, keine doppelten Inhalte oder die mobile Optimierung für Smartphones oder Tablets (Responsive Design). Auch relevant: interne Verlinkungen, optimierte Meta-Descriptions, also ein HTML-Tag, der die Inhalte der Website beschreibt, und Title-Tags sowie verkürzte, „sprechende“ URLs, die keine kryptischen Zeichen, sondern wichtige Suchbegriffe enthalten und umgangssprachlich formuliert sind. Auch für die Offpage-Optimierung – Maßnahmen die außerhalb der eigenen Website stattfinden – gilt es, einiges 12

Suchmaschinenoptimierung – Online-Marketing zu beachten. So können Unternehmen zum Beispiel mit dem Dienst „Google My Business“ ihren Standort, Telefonnummer, Öffnungszeiten sowie Unternehmensinformationen auf einer eigenen, lokalen Seite eintragen. Die Informationen erscheinen dann in den Local Listings. Wichtig ist, dass die sogenannten NAP-Daten (Name, Adress, Phone Number) in Google My Business, auf der Website und überall, wo sie sonst noch auftauchen (etwa auf Online-Portalen, Branchenverzeichnissen oder Verbandsseiten), einheitlich sind. Local SEO: mehr Leads, mehr Mandanten, mehr Umsatz Durch die konsequente Optimierung Ihrer Webpräsenz für Suchmaschinen werden Sie für potenzielle Mandanten deutlich sichtbarer. Wichtig hierfür ist eine passende Keyword-Strategie, die die Begriffswelten Ihrer Mandantenzielgruppe berücksichtigt und diese in den Aufbau Ihrer Website integriert. Denn wer nicht zu den richtigen Begriffen gefunden wird, gewinnt keine Leads und damit auch keine neuen Mandanten. Local SEO hilft, Ihre Reichweite im Internet zu erhöhen und für die Zielkunden auffindbar zu sein. So profitiert Ihre Kanzlei von einer größeren Reichweite, mehr Kontakten und letztlich mehr Umsatz. Unser Fazit: Unterschätzen Sie Local SEO nicht! Local SEO wird immer wichtiger, da mittlerweile etwa 40 Prozent aller Suchanfragen lokalen Bezug haben. Dabei spielen – wie erwähnt – nicht nur lokale Suchanfragen („Rechtsanwalt Pulheim“, „Steuerberater Kreuzberg“) lokale Suchergebnisse aus. Auch generische Suchanfragen spielen zumindest lokale „Places“ und Maps-Einträge aus, wenn Google den Standort des Nutzers z.B. durch die IP oder ein angemeldetes Google+-Profil erkennt. Der Nutzer muss also nicht einmal aktiv „lokal“ suchen, um lokale Ergebnisse angezeigt zu bekommen. Um in lokalen Suchergebnissen sichtbar zu sein, ist es deshalb wichtig, das komplette Paket an Local SEO-Maßnahmen zu nutzen, damit Ihre Kanzlei sowohl in organischen als auch in Local Listings erscheint und angezeigt wird. Vor allem für Kanzleien, die auf Mandanten aus der direkten Umgebung angewiesen sind, führt kein Weg vorbei an Local SEO. Nicht nur Restaurants, Autowerkstätten oder Modegeschäfte profitieren hiervon – auch Ihre Kanzlei gewinnt so neue Mandanten! 7 Tipps für erfolgreiches Local SEO 1. Vereinheitlichen Sie Ihre Firmendaten im Netz 2. Setzen Sie zielgruppenspezifische Keywords ein 3. Sammeln Sie Bewertungen Ihrer Kunden 4. Halten Sie Ihre Website aktuell 5. Bieten Sie spannenden Content 6. Setzen Sie interne Verlinkungen 7. Sammeln Sie Links auf externen Seiten Patrick Hünemohr ist Geschäftsführer der GREVEN Medien Gruppe in Köln. Dort verantwortet er die Geschäftsbereiche Vertrieb, Marketing und Neue Medien. Daneben bloggt er privat zum Thema „lokale Suche“. www.greven.de Noch mehr zum Thema Online-Marketing finden Sie auf kanzleimarketing.de: Kanzleiwebsite: Wer auf der Höhe der Zeit ist, punktet! Partner für professionelles Kanzleimarketing finden Sie hier AGENTUR FÜR DIGITALE LÖSUNGEN WEBDESIGN WEBENTWICKLUNG MEDIABERATUNG www.zero1media.net | +49-89-813 001 01 13

Online-Kiosk

Fachinfo-Magazin MkG 01/2019
Fachinfo-Magazin HSB 1/19
Fachinfo-Tabelle Gerichtsbezirke 2019
Fachinfo-Magazin MkG 01/2019
Fachinfo-Magazin MkG Ausgabe 06/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 05/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 04/18
MkG Spezial Kanzleigründung leicht gemacht
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 03/2018
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 02/2018
MKG-Fachinfo-Magazin Ausgabe 1/18
InfoBrief MkG 06/2017
Wegweiser zur Fachanwaltschaft
Infobrief MkG Ausgabe 05/2017
Infobrief-MkG 04/2017
MkG-Infobrief Ausgabe 3/2017
MkG-Sonderausgabe: Die Wahl der ersten Anwaltssoftware
Infobrief MkG Ausgabe 02/2017
Infobrief MkG Ausgabe 2017/01
Infobrief MkG, Ausgabe 2016/06
Infobrief MkG 5/2016
Infobrief MkG 03/2015
Infobrief MkG 04/2016
Infobrief MkG Ausgabe 01/2016
Infobrief MkG Ausgabe 02/2016
Infobrief MkG Ausgabe 03/2016
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
eMagazin kanzleimarketing.de 04/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 03/2018
eMagazin kanzleimarketing.de: Sonderausgabe "Erfolgsrezept Mandantenbindung"
eMagazin kanzleimarketing.de 02/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2018
Magazin kanzleimarketing.de 04/2017
kanzleimarketing.de Ausgabe 03/2017
eMagazin kanzleimarketing.de "Legal Tech als Chance"
eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017
eMagazin kanzleimarketing.de
Fachinfo-Magazin HSB 1/19
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 3/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 2/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 1/18
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016

Sammlung

Fachinfo-Tabelle Gerichtsbezirke 2019
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
Legal Tech für Einsteiger - Wie Anwaltskanzleien die neuen Märkte, Tools und Kanäle nutzen
DSGVO: Sofortmaßnahmen für Anwaltskanzleien
DSGVO: Die zehn wichtigsten To-dos für Steuerkanzleien
30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte: Wie "Anwalts-SEO" funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen.
Die Sanierung von Mandanten-Unternehmen: Krisen bewältigen, Mandanten halten
Die Wahl der passenden juristischen Datenbank
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater
Der Beruf des Steuerberaters
Cyberkriminalität und Cyberschutz für Rechtsanwälte und Mandanten
Kanzleimarketing kompakt
Wie Steuerberatungskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Rechtsanwälte
Anwaltssuche im Internet
Daten- und Aktenvernichtung in der Anwaltskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in der Steuerberatungskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen
Datenschutz in der Zahnarztpraxis
Anwaltssuche und Rechtsberatung im Internet

Freie Fachinformationen GmbH
Leyboldstraße 12 / 50354 Hürth
Tel.: 02233 80575-14
E-Mail: info@ffi-verlag.de
Deutschland


© 2016 by Freie Fachinformationen GmbH