Aufrufe
vor 6 Monaten

Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte

  • Text
  • Unternehmen
  • Angebote
  • Kanzleien
  • Software
  • Mandanten
  • Plattform
  • Kanzleisoftware
  • Juristische
  • Verschiedene
  • Wolters
Während die Digitalisierung bereits fester Bestandteil anderer Branchen ist, steht Legal Tech, also die Technisierung der juristischen Arbeit, noch sehr am Anfang seiner Entwicklung. Doch längst zählt Legal Tech nicht mehr zur Kategorie „Nice-to-have“, sondern zur Kategorie „Must-have“. Denn nur mit modernen Technologien lässt sich die Rechtsanwaltskanzlei zukunfts- und konkurrenzfähig gestalten. Dem Anwalt steht heutzutage eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung, die eigenen Kanzleiprozesse zu optimieren oder effektive Mandantenakquise zu betreiben. Um hier einen strukturierten Überblick zu verschaffen, listet das Fachinfo-Verzeichnis über 100 gängige Legal Tech-Lösungen auf. Diese reichen von Tools zur Dokumentenerstellung und Dokumentenanalyse über Recruiting-Möglichkeiten bis hin zu Anwaltsmarktplätzen und Legal Chatbots.

DOKUMENTENANALYSE

DOKUMENTENANALYSE inserve. INSERVE GMBH info@inserve.de – Das Legal Tech-Unternehmen inserve aus Hannover beschäftigt sich mit der Digitalisierung und Automatisierung von Arbeitsprozessen. Leistungen für Insolvenzverwalter, Kartellrechtler und allgemeine Services zur Automatisierung in Kanzleien sind hierbei der Schwerpunkt. Mithilfe intelligenter und lernender Algorithmen erkennen die Softwareprodukte von inserve kaufmännische und juristische Sachverhalte und Muster in komplexen Dokumenten und Datensätzen und unterstützen mit entscheidenden Informationen Verknüpfungs-, Analyse- und Auswertungsprozesse bis hin zur automatisierten Aktenanlage und -ergänzung. inventus INVENTUS LLC info@de.inventus.com +49 89 416123830 Der global agierende Anbieter von E-Discovery-Software und dazugehörigen Management-Tools trumpft mit eigenen Rechenzentren in Deutschland auf. Die einzelnen Plattformlösungen visualisieren und überwachen die entsprechenden Rechtsprojekte, stellen relevante Indikatoren aus den Bereichen Daten, Review, Verarbeitung, Finanzwesen und Drittprodukte zur Verfügung und werten diese anhand von 80 vordefinierten Werkzeugen aus. Kira KIRA INC. info@kirasystems.com +1 8887103454 Kira ist eine Softwarelösung des kanadischen Unternehmens Kira Systems und arbeitet mit vier der zehn führenden US-Kanzleien zusammen. Integrierte maschinelle Lernmodelle stehen für unterschiedliche Transaktionsbedürfnisse zur Verfügung und unterstützen sowohl bei Routine- als auch komplexen Aufgaben. Mit Kira Quick Study bietet Kira seinen Kunden die Möglichkeit, selbst ein schlankes, auf ihre Bedürfnisse eingestelltes Machine Learning Model einzurichten, das bereits nach dem Training mit 20 bis 30 Beispielen fähig ist, eine gewünschte Klausel aus Dokumenten oder Verträgen zu filtern. KLDiscovery KLDISCOVERY ONTRACK GMBH ediscovery.de@kldiscovery.com +49 7031644 0 KLDiscovery ist weltweiter Anbieter von Lösungen für eDiscovery, Computer-Forensik und Document Review. Das Unternehmen wurde 1985 in den USA gegründet und ist seit 1996 in Deutschland am Standort Böblingen vertreten. Das Rechenzentrum befindet sich Frankfurt/Main. Unter der Marke Ontrack vertreibt KLDiscovery Services und Produkte für die professionelle Datenrettung, die sichere Datenlöschung und Information Governance. Kunden sind Unternehmen und Anwaltskanzleien – vornehmlich aus den Bereichen Litigation/ Arbitration, Kartellrecht, interne Untersuchungen und M&A – die vor der Herausforderung stehen, kritische Informationen aus komplexen Datenmengen herauszufiltern. Hierzu werden selbstentwickelte Produkte mit KI eingesetzt. LEGARTIS LEGARTIS TECHNOLOGY AG info@legartis.ai +41 433430000 Das Legal Tech-Startup Legartis aus der Schweiz hat eine auf künstlicher Intelligenz basierende Software für die Erfassung und den Abgleich großer Mengen juristischer Dokumente und Daten entwickelt. Das „Lifecycle Contract Intelligence Tool“ ermöglicht seinen Nutzern die fortlaufend aktualisierte und effiziente Verwaltung von Dokumenten und Informationen und deren zielgerichtete Analyse. LeReTo LERETO KG info@lereto.at – Das österreichische Unternehmen LeReTo stellt seinen Kunden ein Legal Research-Tool zur Quellenrecherche für Rechtstexte bereit. Schriftsätze, Beschlüsse und Urteile werden auf zitierte Quellen untersucht und diese vollautomatisch in Rechtsdatenbanken abgefragt. Das Tool verknüpft die zitierten Verweise so mit öffentlichen Datenquellen sowie ausgewählter Fachliteratur. Ein Vorschaufenster gibt den Usern die Möglichkeit, die zitierten Rechtssätze und Gesetze vorab anzeigen zu lassen und direkt mit Kommentaren zu versehen. Hartung/Zobel | Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte 8

DOKUMENTENANALYSE LEVERTON LEVERTON info@leverton.ai +49 30 868 711 000 Das in Berlin gegründete Unternehmen LEVERTON bietet eine KI-gestützte Datenextraktionsplattform. Die auf Verträge spezialisierte Plattform liefert ein Tool, mit dem Geschäftsdokumente und die darin enthaltenen Daten extrahiert und verwaltet werden können. Die KI-basierten Deep Learning-Algorithmen extrahieren automatisch relevante Informationen aus den hochgeladenen Dokumenten und stellen diese übersichtlich und strukturiert zur Verfügung. Extrahierte Daten können direkt in verschiedene Zielsysteme übertragen werden. opentext OPENTEXT CORP. – +49 89 46290 opentext, früher bekannt als RECOMMIND, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Enterprise Information Management-Lösungsanbieter entwickelt, der verschiedene Tools zur Erstellung, Erfassung und Nutzung von Informationen bereitstellt und so den Nutzern die Möglichkeit gibt, den Lebenszyklus der Daten zu steuern. Mithilfe der Plattform lässt sich jegliche Art von Content verwalten und gezielt analysieren. rfrnz RFRNZ GMBH info@rfrnz.com +49 89 12111510 rfrnz, gesprochen: reference, ist ein Legal Tech-Unternehmen mit Sitz in München und Berlin und offeriert ein Vertragsanalyse-Tool für Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen, um deren Vertragsprüfung und -workflow (teilweise) zu automatisieren. Die Contract Intelligence-Plattform hat früh auf eine bedürfnisorientierte Zusammenarbeit mit seinen Kunden gesetzt und ist heute in der Lage, verschiedene Szenarien der Vertragsprüfung abzudecken. Durch die Nutzung von Machine Learning und einer modularen Architektur ist die Plattform flexibel und anpassungsfähig und damit schnell in der Lage, weitere Vertragstypen und -sprachen zu trainieren und zu analysieren. Hartung/Zobel | Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte 9

Online-Kiosk

Fachinfo-Magazin MkG 04/2019
Fachinfo-Magazin MkG 03/2019
Fachinfo-Magazin HSB 2/19
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2019
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2019
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
eMagazin kanzleimarketing.de 04/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 03/2018
eMagazin kanzleimarketing.de: Sonderausgabe "Erfolgsrezept Mandantenbindung"
eMagazin kanzleimarketing.de 02/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2018
Magazin kanzleimarketing.de 04/2017
kanzleimarketing.de Ausgabe 03/2017
eMagazin kanzleimarketing.de "Legal Tech als Chance"
eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017
eMagazin kanzleimarketing.de
Fachinfo-Magazin HSB 2/19
Fachinfo-Magazin HSB 1/19
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 3/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 2/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 1/18
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016
Fachinfo-Magazin MkG 04/2019
Fachinfo-Magazin MkG 03/2019
MkG-Spezial: Cyberschutz in der Anwaltskanzlei
Fachinfo-Magazin MkG 02/2019
Fachinfo-Magazin MkG 01/2019
Fachinfo-Magazin MkG Ausgabe 06/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 05/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 04/18
MkG Spezial Kanzleigründung leicht gemacht
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 03/2018
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 02/2018
MKG-Fachinfo-Magazin Ausgabe 1/18
InfoBrief MkG 06/2017
Wegweiser zur Fachanwaltschaft
Infobrief MkG Ausgabe 05/2017
Infobrief-MkG 04/2017
MkG-Infobrief Ausgabe 3/2017
MkG-Sonderausgabe: Die Wahl der ersten Anwaltssoftware
Infobrief MkG Ausgabe 02/2017
Infobrief MkG Ausgabe 2017/01
Infobrief MkG, Ausgabe 2016/06
Infobrief MkG 5/2016
Infobrief MkG 03/2015
Infobrief MkG 04/2016
Infobrief MkG Ausgabe 01/2016
Infobrief MkG Ausgabe 02/2016
Infobrief MkG Ausgabe 03/2016

Fachinfo-Broschüren

Modernes Recruiting in der Anwaltskanzlei - Praktischer Leitfaden für die Mitarbeitersuche
Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte
Fachinfo-Tabelle Gerichtsbezirke 2019
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
Legal Tech für Einsteiger - Wie Anwaltskanzleien die neuen Märkte, Tools und Kanäle nutzen
DSGVO: Sofortmaßnahmen für Anwaltskanzleien
DSGVO: Die zehn wichtigsten To-dos für Steuerkanzleien
30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte: Wie "Anwalts-SEO" funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen.
Die Sanierung von Mandanten-Unternehmen: Krisen bewältigen, Mandanten halten
Die Wahl der passenden juristischen Datenbank
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater
Der Beruf des Steuerberaters
Cyberkriminalität und Cyberschutz für Rechtsanwälte und Mandanten
Kanzleimarketing kompakt
Wie Steuerberatungskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Rechtsanwälte
Anwaltssuche im Internet
Daten- und Aktenvernichtung in der Anwaltskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in der Steuerberatungskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen
Datenschutz in der Zahnarztpraxis
Anwaltssuche und Rechtsberatung im Internet

Freie Fachinformationen GmbH
Leyboldstraße 12 / 50354 Hürth
Tel.: 02233 80575-14
E-Mail: info@ffi-verlag.de
Deutschland


© 2016 by Freie Fachinformationen GmbH