Aufrufe
vor 4 Jahren

Infobrief MkG 03/2015

  • Text
  • Anwaltverlag
  • Datenschutz
  • Mkg
  • Kollegialen
  • Infobrief
  • Spezial
  • Factoring
  • Berufung
  • Texte
  • Abrechnung
  • Gratis
  • Urteil
  • Anwalt
Für junge Rechtsanwälte ist der Start in das Berufsleben alles andere als einfach. Nur allzu schnell merken Jahr für Jahr rund 4.000 Berufseinsteiger, dass es viel mehr braucht, als nur eine gute Ausbildung, um als Neuling zu bestehen. Die Sorgen und Ängste sind vielfältig: Wie finde ich Mandanten? Welche Haftungsrisiken gehe ich ein? Was brauche ich an Hardware? Was brauche ich an Software? Wie rechne ich optimal ab? Um hier den jungen Anwälten beim Start zu helfen, bildet der Deutsche Anwaltverlag einen Kreis aus hervorragenden Praktikern als Autoren und vorbildlichen Unternehmen als Partner. Was beide Seiten verbindet, ist der Wunsch, jungen Anwälten beim Beginn ihrer Karriere zu helfen. Die Autoren: mit Erfahrungen und Ratschlägen, mit Tipps und Tricks. Die Unternehmen: mit sehr guten Produkten und hervorragenden Dienstleistungen. Zu fairen Preisen und vielleicht auch einmal als besonders günstiges Einsteigerangebot. In sechs Ausgaben pro Jahr informieren Sie sich alle zwei Monate über typische und aktuelle Berufsthemen, wie z.B. zu Marketing, Haftung, Abrechnung oder Datenschutz.

Infobrief MkG

Infobrief Spezial MkG • Mit kollegialen Grüßen Von erfahrenen Praktikern für junge Juristen Editorial 1. Jahrgang November 2015 Inhalt Liebe Leserinnen, liebe Leser, nach unserer 2. MkG-Ausgabe haben wir 200 unserer Leser nach einer ersten Einschätzung zu unserem immer noch neuen Infobrief „Mit kollegialen Grüßen“ befragt. Die Ergebnisse waren sehr ermutigend. So würden 97% der Leser den Infobrief weiterempfehlen. Die beliebtesten Themen für Sie sind u.a. Abrechnung und Marketing. Datenschutz liegt (noch) im hinteren Mittelfeld. Nicht verwundert hat uns, dass sich 100% der Befragten wünschen, dass MkG weiterhin gratis verteilt wird. Und 95% der Leser halten die Angebote der MkG-Partner für interessant oder sehr interessant. Unter dem Strich ein klares Votum für unser Konzept, kurze, von Top-Autoren verfasste gute Inhalte gratis zu verbreiten und die Finanzierung des Dienstes durch Partnerunternehmen zu ermöglichen. Weiter so? Weiter so! Und so geht es heute weiter: Petra Geißinger beleuchtet den richtigen Umgang mit Rechtsschutzversicherungen. Norbert Schneider hilft bei der Abrechnung in Verkehrsunfallsachen. Hans-Günther Gilgan fasst das Heiße-Eisen-Thema Factoring für Sie an. Pia Löffler warnt uns vor Google-Ranking-Fallen. Ralf Zosel zeigt uns, wie man aus Word heraus Brief-Papier-PDFs erstellt. Wolfgang Wellner befasst sich mit Verfahrensfragen in Schmerzensgeldfällen und zu guter Letzt berichtet Jutta Weil im MkG-Interview über die neue Abrechnungslösung „AnwaltsGebühren.Online“. Und jetzt freuen Sie sich mit mir zusammen auf eine kurzweilige, spannende und erkenntnisreiche Lektüre. Und empfehlen Sie uns gerne weiter, wenn Sie mögen. Viel Erfolg bei der Umsetzung unserer Tipps wünscht Ihnen Ihr Uwe Hagemann Partnerunternehmen für junge Rechtsanwälte Strategie-Tipp: Tipps für eine effiziente Korrespondenz mit der Rechtsschutzversicherung Von Petra Geißinger ...................2 Abrechnung: Abrechnung in Verkehrsunfallsachen – Restwert zählt mit Von Norbert Schneider ...............3 Marketing-Tipp: Lizenzierte Texte & eigene Pressemitteilungen: Google-Ranking-Fallen? Von Pia Löffler ............................5 Finanzen-Tipp: Factoring – Finanzierung über berufsständische Verrechnungsstellen Von Wolfgang Gilgan .................6 Büroorganisation: Die perfekte Word-Vorlage für das „digitale Briefpapier“ Von Ralf Zosel ............................7 Schmerzensgeld: Verfahrensfragen in Schmerzensgeldfällen Von Wolfgang Wellner ................9 Interview: 5 Fragen an Jutta Weil zur Abrechnungslösung „Anwaltsgebühren.online“ ......10 Gratis: Muster- Formular „Berufung in Zivilsachen“ ........12 Adressen: MkG-Verlagspartner .................14 DeutscherAnwaltVerlag Infobrief Spezial MkG • Mit kollegialen Grüßen 03 | NOV 2015 1

Online-Kiosk

Fachinfo-Broschüren