Aufrufe
vor 3 Monaten

Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte

  • Text
  • Unternehmen
  • Angebote
  • Kanzleien
  • Software
  • Mandanten
  • Plattform
  • Kanzleisoftware
  • Juristische
  • Verschiedene
  • Wolters
Während die Digitalisierung bereits fester Bestandteil anderer Branchen ist, steht Legal Tech, also die Technisierung der juristischen Arbeit, noch sehr am Anfang seiner Entwicklung. Doch längst zählt Legal Tech nicht mehr zur Kategorie „Nice-to-have“, sondern zur Kategorie „Must-have“. Denn nur mit modernen Technologien lässt sich die Rechtsanwaltskanzlei zukunfts- und konkurrenzfähig gestalten. Dem Anwalt steht heutzutage eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung, die eigenen Kanzleiprozesse zu optimieren oder effektive Mandantenakquise zu betreiben. Um hier einen strukturierten Überblick zu verschaffen, listet das Fachinfo-Verzeichnis über 100 gängige Legal Tech-Lösungen auf. Diese reichen von Tools zur Dokumentenerstellung und Dokumentenanalyse über Recruiting-Möglichkeiten bis hin zu Anwaltsmarktplätzen und Legal Chatbots.

KANZLEISOFTWARE RA-MICRO

KANZLEISOFTWARE RA-MICRO RA-MICRO SOFTWARE AG info@ra-micro.de +49 30 43598500 RA-MICRO ist eine modular aufgebaute Software mit einer Vielzahl von verschiedenen Anwendungen, die frei zusammengestellt werden können. Mit RA-MICRO 1 bietet das Berliner Unternehmen Interessierten einen kostenfreien Einstieg in die Kanzleisoftware, die vor allem für Berufseinsteiger, Einzelanwälte und kleine Kanzleien geeignet ist. Um die Software vorab kennenzulernen, ist RA-MICRO 1 ebenso geeignet. Auch RA-MICRO bietet mittlerweile eine Cloud-Version an. ReNoStar BL-FIRMENGRUPPE info@renostar.de +49 60 22205580 Die modular aufgebaute Software ReNoStar bietet alle relevanten Funktionen für den Kanzleialltag, passt sich aber durch Zusatzmodule auch an wachsende Anforderungen an. Sogenannte fachjuristische Anwendungen sind umfassend mit zitierfähigen Inhalten erweitert und sollen die Anwälte zukünftig in die Lage versetzen, verschiedene Rechtsgebiete mit einem speziellen Workflow zu bearbeiten. Zuverlässige Online-Wartung gewährleistet Aktualität, auch bei Gesetzesänderungen. ShakeSpeare 42DBS GMBH willkommen@42dbs.de +49 894 5169979 ShakeSpeare Legal ist eine Softwarelösung der 42 Digital Business Solutions GmbH aus München für das Fall- und Office-Management in Rechtskanzleien und Rechtsabteilungen. Ein integrierter Workflow-Konfigurator ermöglicht Nutzern, individuelle Legal Workflows zu erstellen, die auf die eigenen Bedürfnisse angepasst sind. Daneben bietet ShakeSpeare die Möglichkeit, ein strukturiertes Fallmanagement mithilfe der integrierten E-Akte aufzubauen. Zusätzlich gewährleistet die Software sicheres Zusammenarbeiten in einer „Private Cloud“ und kann mit Text-Tools und Finanzmodulen ergänzt werden. Die Software bietet eine einfache und unkomplizierte Erstellung von Schnittstellen zu nahezu allen relevanten Programmen und gewährleistet Revisionssicherheit. STP Kanzleisoftware STP INFORMATIONSTECHNOLOGIE AG info@stp-online.li +423 236 10 30 Die Softwarelösungen des Karlsruher Informationstechnologieanbieters richten sich vor allem an wirtschaftsrechtlich orientierte Kanzleien und Beratungen sowie an Insolvenzverwalter. Auch Insolvenzgerichte finden zur Bearbeitung von Massenverfahren eine Verfahrensbearbeitungssoftware, die sie unterstützend einsetzen können. Daneben bietet STP Kanzleimanagement- und Dokumentenmanagementsoftware sowie Lösungen zur Prozessoptimierung – auch im Zahlungsverkehr und in der Buchhaltung – und Controllingsysteme zur Generierung flexibler adhoc-Auswertungen. Eine Vielzahl verschiedener Schnittstellen erleichtert die Integration in die vorhandene IT-Landschaft. timeSensor LEGAL TIMESENSOR AG – +49 6227 381406 timeSensor® LEGAL setzt, anders als andere Softwareprodukte für Juristen, auf Gesamtlösungen für verschiedene Zielgruppen. Es gibt spezialisierte Editionen für Einzelanwälte und Kleinkanzleien, mittlere Kanzleien und Bürogemeinschaften, größere Sozietäten und Rechtsabteilungen. Während die Lösung für kleine Kanzleien effizient auf die notwendigen Funktionen reduziert ist, beherrschen die Editionen für größere Kanzleien vielfältige Themen, wie virtuelle Datenräume und Kostenstellen- und Standort-Management. Bei Rechtsabteilungen dagegen liegt der Schwerpunkt auf dem Fallmanagement, kanzleiorganisatorische Inhalte fallen weg. usedSoft USEDSOFT DEUTSCHLAND GMBH helpdesk@usedsoft.com +49 231 10 62 35 10 Software nutzt sich nicht ab, verliert bei der Benutzung keine Bits und Bytes und auch abgestoßene Kanten gibt es nicht. Das macht sich der Anbieter usedSoft zunutze und vertreibt „gebrauchte Software“. Vorwiegend finden sich im Angebot des Dortmunder Unternehmens bereits verwendete Lizenzen für Office-Anwendungen zu einem deutlich günstigeren Preis. Möglich wird dies durch den Umstand, dass bei vielen Unternehmen der Bedarf an Software-Lizenzen ständig schwankt. Statt die Lizenz nicht mehr zu verwerten, findet die Software so ihren Weg in den Gebrauchthandel. Auch Volumenlizenz-Verträge sind bei usedSoft erhältlich und dürfen laut Urteil des OLG Frankfurt ohne Weiteres aufgespalten werden – es gibt also beim Handel mit gebrauchten Software-Lizenzen keine rechtlichen Fallstricke. Wer nicht die Software findet, die er gerne günstiger lizensieren würde, kann sich direkt per Nachricht oder telefonisch an das Unternehmen wenden. usedSoft bemüht sich dann darum, diese Produkte ins Sortiment zu nehmen. Hartung/Zobel | Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte 24

KANZLEISOFTWARE WinMACS RUMMEL AG vertrieb@rummel-ag.de +49 9123 1830 350 Die Rummel AG entwickelt seit rund 30 Jahren spezialisierte Softwarelösungen für Anwälte, Anwaltsnotare und Insolvenzverwalter. Klassische Funktionen, wie Dokumentenerstellung und Stammdatenverwaltung, werden durch betriebswirtschaftliche Auswertungen, durchdachte Kanzlei-Workflow-Funktionen, vielfältige Schnittstellen und Lösungen für mobiles Arbeiten ergänzt. Die Softwareprodukte können frei mit weiteren praxisorientierten Produkten der Rummel AG ergänzt werden. Für Kanzleien, die einen Terminalserver einsetzen, bietet die Kanzleisoftware WinMACS eine vollumfängliche beA-Integration, die die gleichzeitige Anmeldung mehrerer Nutzer ermöglicht. Hilfe bei der Auswahl der zu Ihnen passenden Kanzleisoftware finden Sie auf anwaltskanzleisoftware.de. Zur Website Hartung/Zobel | Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte 25

Online-Kiosk

eMagazin kanzleimarketing.de 01/2019
MkG-Spezial: Cyberschutz in der Anwaltskanzlei
Modernes Recruiting in der Anwaltskanzlei - Praktischer Leitfaden für die Mitarbeitersuche
MkG-Spezial: Cyberschutz in der Anwaltskanzlei
Fachinfo-Magazin MkG 02/2019
Fachinfo-Magazin MkG 01/2019
Fachinfo-Magazin MkG Ausgabe 06/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 05/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 04/18
MkG Spezial Kanzleigründung leicht gemacht
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 03/2018
Fachinfo-Magazin MkG - Ausgabe 02/2018
MKG-Fachinfo-Magazin Ausgabe 1/18
InfoBrief MkG 06/2017
Wegweiser zur Fachanwaltschaft
Infobrief MkG Ausgabe 05/2017
Infobrief-MkG 04/2017
MkG-Infobrief Ausgabe 3/2017
MkG-Sonderausgabe: Die Wahl der ersten Anwaltssoftware
Infobrief MkG Ausgabe 02/2017
Infobrief MkG Ausgabe 2017/01
Infobrief MkG, Ausgabe 2016/06
Infobrief MkG 5/2016
Infobrief MkG 03/2015
Infobrief MkG 04/2016
Infobrief MkG Ausgabe 01/2016
Infobrief MkG Ausgabe 02/2016
Infobrief MkG Ausgabe 03/2016
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2019
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
eMagazin kanzleimarketing.de 04/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 03/2018
eMagazin kanzleimarketing.de: Sonderausgabe "Erfolgsrezept Mandantenbindung"
eMagazin kanzleimarketing.de 02/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2018
Magazin kanzleimarketing.de 04/2017
kanzleimarketing.de Ausgabe 03/2017
eMagazin kanzleimarketing.de "Legal Tech als Chance"
eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017
eMagazin kanzleimarketing.de
Fachinfo-Magazin HSB 1/19
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 3/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 2/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 1/18
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016

Sammlung

Modernes Recruiting in der Anwaltskanzlei - Praktischer Leitfaden für die Mitarbeitersuche
Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte
Fachinfo-Tabelle Gerichtsbezirke 2019
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
Legal Tech für Einsteiger - Wie Anwaltskanzleien die neuen Märkte, Tools und Kanäle nutzen
DSGVO: Sofortmaßnahmen für Anwaltskanzleien
DSGVO: Die zehn wichtigsten To-dos für Steuerkanzleien
30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte: Wie "Anwalts-SEO" funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen.
Die Sanierung von Mandanten-Unternehmen: Krisen bewältigen, Mandanten halten
Die Wahl der passenden juristischen Datenbank
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater
Der Beruf des Steuerberaters
Cyberkriminalität und Cyberschutz für Rechtsanwälte und Mandanten
Kanzleimarketing kompakt
Wie Steuerberatungskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Rechtsanwälte
Anwaltssuche im Internet
Daten- und Aktenvernichtung in der Anwaltskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in der Steuerberatungskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen
Datenschutz in der Zahnarztpraxis
Anwaltssuche und Rechtsberatung im Internet

Freie Fachinformationen GmbH
Leyboldstraße 12 / 50354 Hürth
Tel.: 02233 80575-14
E-Mail: info@ffi-verlag.de
Deutschland


© 2016 by Freie Fachinformationen GmbH