Aufrufe
vor 1 Woche

MkG-Spezial „Ihr Wegweiser zur Fachanwaltschaft“

  • Text
  • Jura
  • Anwalt
  • Berufsrecht
  • Fao
  • Anwaltskanzlei
  • Weiterbildung
  • Fachanwaltstitel
  • Seminar
  • Brao
  • Fachanwalt
  • Fachanwaltsbezeichnung
  • Fortbildung
Leitfaden und Marktübersicht rund um den Erwerb und Erhalt des Fachanwaltstitels Die Spezialisierung im Anwaltsberuf bietet viele Chancen, sollte aber schon allein aufgrund zahlreicher berufsrechtlicher Vorschriften und der Arbeitsbelastung gut geplant werden. Das MkG-Spezial „Ihr Wegweiser zur Fachanwaltschaft“ bietet einen Überblick über die wichtigsten Regelungen rund um das Thema Fachanwaltschaft. Autorin Dr. Offermann-Burckart fasst dabei kompakt zusammen, wie man zu seinem Fachanwaltstitel kommt und welche Fortbildungspflichten für den Erhalt gelten. Ergänzt wird der Kurzratgeber durch eine Marktübersicht der gängigsten Seminaranbieter für Fachanwaltslehrgänge und FAO-Fortbildungen. Für tiefergehende Recherchen eignet sich das neue Fachportal mein-fachanwaltstitel.de, das als Erweiterung und Ergänzung zur Spezialausgabe entwickelt wurde. Inhaltsübersicht: • Grundlagen und Möglichkeiten der Fachanwaltschaft • Rechtsgrundlagen des Fachanwaltswesens • Voraussetzungen für die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung • Fortbildungspflicht nach § 15 FAO • Rechtsmittel • Der (angehende) Fachanwalt im Homeoffice: Welche Weiterbildungen sind online möglich? • Marktübersicht der bekanntesten Seminaranbieter Über die Autorin Dr. Susanne Offermann-Burckart ist ehemalige (Haupt-)Geschäftsführerin zweier großer Rechtsanwaltskammern und langjähriges Mitglied des Ausschusses 1 der Satzungsversammlung und hat somit die FAO entscheidend mitgeprägt. Nicht zuletzt ist die Anwältin Autorin zahlreicher Fachbücher und -aufsätze rund um das Thema Fachanwaltschaft.

DER (ANGEHENDE)

DER (ANGEHENDE) FACHANWALT IM HOMEOFFICE ................................................................................................................................................................................................................... Fallsammlung begonnen hat, muss einkalkulieren, dass die 2017er-Fälle bei einer Antragstellung erst im Jahr 2021 keine Berücksichtigung mehr finden. M Kann es wegen der Coronakrise einen Dispens von der Fortbildungspflicht geben? Dem Vernehmen nach werden sich sowohl die BRAK als auch der Ausschuss 1 der Satzungsversammlung mit dieser Frage beschäftigen. Hier muss also die weitere Entwicklung abgewartet werden. Auf der Website der BRAK können Sie sich hierzu auf dem Laufenden halten. Grundsätzlich gilt aber auch jetzt schon, dass die Rechtsanwaltskammern bei einem Widerruf der Fachanwaltserlaubnis wegen unterlassener Fortbildung Ermessen ausüben müssen (§ 43c Abs. 2 S. 2 BRAO: „kann widerrufen werden“), und dass der BGH einen Widerruf wegen der einmaligen Nichterfüllung der Fortbildungspflicht jedenfalls nicht für geboten hält und eher kritisch sieht. 39 Wer triftige Gründe für die Säumnis vorträgt, hat danach nichts zu befürchten. ACHTUNG Hinsichtlich der Fortbildung im Vorfeld eines Antrags (§ 4 Abs. 2 FAO) fehlt das Ermessenselement. Wer diese „Vorfeld-Fortbildung“ versäumt, muss damit rechnen, dass sein Fachanwaltsantrag zurückgewiesen wird und der gesamte Lehrgang verfällt. 40 Das gilt nur dann nicht, wenn ein Härtefall vorliegt. 41 Auch in der Coronakrise hängt diese Einschätzung von den Umständen des Einzelfalls ab. Wer Probleme mit der diesjährigen „Vorfeld-Fortbildung“ auf sich zukommen sieht, sollte rechtzeitig das Gespräch mit seiner Rechtsanwaltskammer suchen, um zu erfahren, unter welchen Voraussetzungen diese vom Vorliegen eines Härtefalls ausgeht. ................................................................................................................................................................................................................... WEITERFÜHRENDE LITERATUR Weyland, Kommentar zur Bundesrechtsanwaltsordnung, 10. Aufl. 2020 Henssler/Prütting, Kommentar zur Bundesrechtsanwaltsordnung, 5. Aufl. 2019 Offermann-Burckart, Anwaltsrecht in der Praxis, 1. Aufl. 2010 Gaier/Wolf/Göcken, Kommentar zum anwaltlichen Berufsrecht, 3. Aufl. 2019 Kilian/Offermann-Burckart/vom Stein, Praxishandbuch Anwaltsrecht, 3. Aufl. 2018 Offermann-Burckart, Fachanwalt werden und bleiben, 3. Aufl. 2012 Hartung/Scharmer, Kommentar zur Berufs- und Fachanwaltsordnung, 6. Aufl. 2016 Kleine-Cosack, Kommentar zur Bundesrechtsanwaltsordnung, 8. Auflage 2020 22 // SONDERAUSGABE 39 BGH NJW 2001, 1945 f. = AnwBl. 2001, 518 f. = BRAK-Mitt. 2001, 187 f.; Henssler/Prütting/Offermann-Burckart, aaO, § 15 FAO Rdn. 81 ff. 40 Henssler/Prütting/Offermann-Burckart, aaO, § 4 FAO Rdn. 45 f. 41 Henssler/Prütting/Offermann-Burckart, aaO, § 4 FAO Rdn. 47.

MARKTÜBERSICHT VON SEMINARANBIETERN ................................................................................................................................................................................................................... MARKTÜBERSICHT VON SEMINARANBIETERN Anbieter Fachseminare von Fürstenberg GmbH & Co. KG Deutsche Anwaltakademie GmbH Hagen Law School Fachanwaltslehrgänge und Fortbildungen Die BeckAkademie Seminare Kurzbeschreibung Fachseminare von Fürstenberg ist eine Tochter der Verlagsgruppe Dr. Otto Schmidt KG. Das Unternehmen organisiert seit 15 Jahren Lehrgänge für Juristen und steuerberatende Berufe Die Deutsche Anwaltakademie (Deutsche Anwaltakademie GmbH) ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Anwaltvereins und bietet seit mehr als 40 Jahren anwaltliche Fortbildung. Zusätzlich werden auch juristische Tagungen und Kongresse organisiert Die Hagen Law School hat sich seit 15 Jahren auf das Fernstudium nach dem Modell der Fernuniversität Hagen spezialisiert, das individuelle Betreuung über ein E-Learning-Portal mit der Möglichkeit zum fachlichen Austausch bietet. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Abschlussklausuren finden zwei Mal pro Jahr bundesweit statt Die BeckAkademie Seminare bietet maßgeschneiderte Aus- & Fortbildung auf höchstem Niveau: • Ausbildungs-/Praxislehrgänge: Vertieftes Fachwissen für die tägliche Praxis in 4–5 Tagen • Tagungen: Networking, aktuelle Trends & erstklassige Fortbildung • Seminare/Live-Webinare: Topaktuelles Know-how von erfahrenen Praktikern • BECK Lehrgänge/Sommerlehrgänge: Solides Basiswissen in 2-3 Tagen • E-Learnings: Flexible Online-Fortbildung bis zu 5 Stunden im Selbststudium Fachanwaltslehrgänge (ohne Fortbildungen) ArbeitsR, ErbR, Handels- und GesellschaftsR, SteuerR AgrarR, ArbeitsR, Bank- und KapitalmarktR, Bau- und ArchitektenR, ErbR, FamilienR, Gewerblicher Rschutz, Handels- und GesellschaftsR, InformationstechnologieR, InsolvenzR, Internationales WirtschaftsR, MedizinR, Miet- und WohnungseigentumR, MigrationsR, SozialR, SportR , SteuerR, StrafR, Transport- und SpeditionsR, Urheber- und MedienR, VergabeR, VerkehrsR, VersicherungsR, VerwaltungsR AgraR, ArbeitsR, Bank- und KapitalmarktR, ErbR, FamilienR, Gewerblicher Rechtsschutz, Handels- und GesellschaftsR, InsolvenzR, Miet- und WohnungseigentumsR, SozialR, SteuerR, Transport- und SpeditionsR, VerkehrsR, VersicherungsR, VerwaltungsR Keine Fachanwaltslehrgänge nur Fachanwaltsfortbildung Veranstaltungsorte bundesweit bundesweit + E-Learning-Angebot ab Sommer 2020 Fernstudium, unabhängig von Ort und Zeit. Klausurtermine zweimal jährlich in Hagen und weiteren Orten in ganz Deutschland (u. a. Berlin, Hamburg, München und Frankfurt M.). Individuelle Klausurtermine jederzeit buchbar bundesweit + Live-Webinare und E-Learning-Angebot E-Learning-/ Online- Angebot Online-Seminare inkl. Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO in den Fachgebieten Handels- und Gesellschaftsrecht, InsolvenzR, IT-Recht, SteuerR Weitere Infos unter: www.fachseminare-von-fuerstenberg. de/fortbildung/online-seminare zahlreiche Online-Seminare in fast allen Rechtsgebieten, für die Pflichtfortbildung gem. § 15 FAO geeignet • für die meisten Rechtsgebiete mit Fachanwaltstitel gibt es eine 4-teilige Seminarreihe zur aktuellen Rechtsprechung (jeweils 2,5 Stunden pro Quartal) • Online-Seminare für nichtjuristische Kanzleimitarbeiter/-innen • Online-Vorträge zum Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle • Kooperation beim Selbststudium mit JURIS (AnwaltZertifikatOnline) in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Informationstechnologierecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Verkehrsrecht Mehr Infos: www.anwaltakademie.de/lfc/uberuns/neues-aus-der-daa/_praesenz_zu_online Fachanwaltslehrgänge und Fortbildungen können im Fernstudium absolviert werden. Ablauf der Fortbildungen: TeilnehmerInnen registrieren sich für eine Fortbildung und eignen sich die Fachkenntnisse mit Hilfe des Materials aus dem E-Learning-Portal an. Lernerfolgskontrolle geschieht über Multiple-Choice-Tests. Nach Abschluss kann die entsprechende Bescheinigung angefordert werden. Ablauf bei Fachanwaltslehrgängen: Kenntnisse werden im Selbststudium erlernt und im E-Learning Portal geprüft Seit Ende April 2020 bietet die BeckAkademie in vielen Rechtsbereichen Live-Webinare an. Auch bei den Live-Webinaren wird Interaktion groß geschrieben: Man kann und darf Fragen stellen und erfahren, was andere Teilnehmer/innen bewegt. Mit Mikrofon und ggf. Webcam ist man im Live-Webinar aktiv mit dabei. Das Live-Webinar kann sowohl über die Microsoft Teams-App als auch den Browser gestartet werden. Weitere Infos: www.beck-seminare.de/live-webinare Kosten je nach Zulassungsjahr ca. 2.100 € -2.310 € + 220 € Klausur; inkl. Probeabonnements für Online-Datenbanken ca. 1.865 € bis 3.025 € + 220 € Klausuren, Rabatte für Junganwälte/innen bis 3 Jahre nach Zulassung, Assessoren/innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/innen, DAV-Mitglieder, ggf. Mitglieder von DAV-Arbeitsgemeinschaften 1.550 € bis 2.900 € inkl. Klausuren, Rabatte für Junganwälte (Anwaltszulassung < 3 Jahre) und Referendare. Lehrgänge bei der ZFU zugelassen. Zertifizierung nach AZAV d. h. für Weiterbildungsförderung der Agentur für Arbeit geeignet. Fördermöglichkeiten durch Bund und Länder. Sondertarife für Mitglieder von: VDA & Partnerverbände, Eurojuris e. V., APRAXA, DIRO 499 €-1.199 € pro Fortbildung (6,5-15 Zeitstunden); E-Learnings (2,5-5 Zeitstunden): 99 €-149 €, Rabatt für junge AnwältInnen Seminarform Einteilung in Eigenstudium und Präsenzunterricht nach §15 FAO; Präsenzunterricht kann nach Ort und Zeit flexibel eingeteilt werden, auch Online-Seminare möglich Präsenzseminare 1 bis 3-tägig, zahlreiche Online-Seminare, Angebot für Selbststudium Fernstudium, Studienmaterial in Buchform mit zusätzlicher Download-Version, aktuelle Newsletter zum gewählten Fachgebiet, Zugang zur digitalen Rechtsbibliothek Wolters Kluwer Online. Ganzjährig Möglichkeit zur Online-Fortbildung gem. § 15 Abs. 4 FAO umfangreiches Präsenz-Seminarangebot (1-3 tägige Seminare, Tagungen, Ausund Praxislehrgänge), Live-Webinare sowie E-Learnings Link zum Anbieter www.fachseminare-vonfuerstenberg.de www.anwaltakademie.de www.hagen-law-school.de www.beck-seminare.de 23 // SONDERAUSGABE

Online-Kiosk

Legal Tech-Magazin Spezial: Mehr Effizienz durch Spracherkennung und digitales Diktieren
MkG-Spezial „Ihr Wegweiser zur Fachanwaltschaft“
MkG-Fachinfo-Magazin 03/20
Fachinfo-Magazin HSB 2/2020
eMagazin kanzleimarketing.de 1/2020
Kanzleimarketing-Verzeichnis 2020
eMagazin kanzleimarketing.de 02/2019
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2019
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
eMagazin kanzleimarketing.de 04/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 03/2018
eMagazin kanzleimarketing.de: Sonderausgabe "Erfolgsrezept Mandantenbindung"
eMagazin kanzleimarketing.de 02/2018
eMagazin kanzleimarketing.de 01/2018
Magazin kanzleimarketing.de 04/2017
kanzleimarketing.de Ausgabe 03/2017
eMagazin kanzleimarketing.de "Legal Tech als Chance"
eMagazin kanzleimarketing.de 2/2017
eMagazin kanzleimarketing.de
Fachinfo-Magazin HSB 2/2020
Fachinfo-Magazin HSB 01/2020
Fachinfo-Magazin HSB 3/19
Fachinfo-Magazin HSB 2/19
Fachinfo-Magazin HSB 1/19
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 3/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 2/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 1/18
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016
Schweitzer Thema für Steuerberater 3/19 Mandantenbindung
Schweitzer Thema für Steuerberater 2/19 Mandantenbindung
Schweitzer Thema für Steuerberater 1/19 Mandantenbindung
Schweitzer Thema für Rechtsanwälte 1/19 – Mandantenbindung: Mandanten finden, binden und serviceorientiert betreuen
Schweitzer Thema für Rechtsanwälte 3/19 Mandantenbindung
Schweitzer Thema für Rechtsanwälte 2/19 Mandantenbindung
Schweitzer Thema für Steuerberater 2/18: Tax Tech
Schweitzer Thema für Rechtsanwälte 2/18: Legal Tech
Legal Tech-Magazin Spezial: Mehr Effizienz durch Spracherkennung und digitales Diktieren
Legal Tech-Magazin 01/20
Legal Tech-Magazin 1/19
MkG-Spezial „Ihr Wegweiser zur Fachanwaltschaft“
MkG-Fachinfo-Magazin 03/20
MkG-Fachinfo-Magazin 02/20
MkG-Fachinfo-Magazin 01/20
MkG-Fachinfo-Magazin 6/19
Fachinfo-Magazin MkG 05/2019
MkG-Spezial "Die Anwaltskanzlei als erfolgreiches Unternehmen – Kompaktanleitung für mehr Gewinn, Innovation und Nachhaltigkeit"
Fachinfo-Magazin MkG 04/2019
Fachinfo-Magazin MkG 03/2019
MkG-Spezial: Cyberschutz in der Anwaltskanzlei
Fachinfo-Magazin MkG 02/2019
Fachinfo-Magazin MkG 01/2019
Fachinfo-Magazin MkG Ausgabe 06/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 05/18
MkG-Fachinfomagazin Ausgabe 04/18
MkG Spezial Kanzleigründung leicht gemacht
Fachinfo-Magazin MkG Ausgabe 03/2018
Fachinfo-Magazin MkG Ausgabe 02/2018
MKG-Fachinfo-Magazin Ausgabe 1/18
InfoBrief MkG 06/2017
Wegweiser zur Fachanwaltschaft
Infobrief MkG Ausgabe 05/2017
Infobrief-MkG 04/2017
MkG-Infobrief Ausgabe 3/2017
MkG-Sonderausgabe: Die Wahl der ersten Anwaltssoftware
Infobrief MkG Ausgabe 02/2017
Infobrief MkG Ausgabe 2017/01
Infobrief MkG, Ausgabe 2016/06
Infobrief MkG 5/2016
Infobrief MkG 03/2015
Infobrief MkG 04/2016
Infobrief MkG Ausgabe 01/2016
Infobrief MkG Ausgabe 02/2016
Infobrief MkG Ausgabe 03/2016

Fachinfo-Magazin HSB

Fachinfo-Magazin HSB 2/2020
Fachinfo-Magazin HSB 01/2020
Fachinfo-Magazin HSB 3/19
Fachinfo-Magazin HSB 2/19
Fachinfo-Magazin HSB 1/19
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 3/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 2/18
Fachinfo-Magazin HSB - Ausgabe 1/18
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 03/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbetraege Ausgabe 2/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 1/2017
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 3/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2015
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 01/2016
Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge 02/2016

Fachinfo-Broschüren

Ihr Weg zur digitalen Steuerkanzlei
Coronakrise effizient meistern: Erste-Hilfe-Ratgeber für Anwaltskanzleien
Kanzleimarketing-Verzeichnis 2020
Modernes Recruiting in der Anwaltskanzlei - Praktischer Leitfaden für die Mitarbeitersuche
Legal Tech 2019: 100 Angebote für Rechtsanwälte
Fachinfo-Tabelle Gerichtsbezirke 2019
Kanzleimarketingverzeichnis 2019 - Spezialisierte Anbieter für Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien
Legal Tech für Einsteiger - Wie Anwaltskanzleien die neuen Märkte, Tools und Kanäle nutzen
DSGVO: Sofortmaßnahmen für Anwaltskanzleien
DSGVO: Die zehn wichtigsten To-dos für Steuerkanzleien
30 Tage – 30 Mandatsanfragen
Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte: Wie "Anwalts-SEO" funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen.
Die Sanierung von Mandanten-Unternehmen: Krisen bewältigen, Mandanten halten
Die Wahl der passenden juristischen Datenbank
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Steuerberater
Der Beruf des Steuerberaters
Cyberkriminalität und Cyberschutz für Rechtsanwälte und Mandanten
Kanzleimarketing kompakt
Wie Steuerberatungskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
eBroschüre Wie Rechtsanwaltskanzleien Honorare sichern und liquide bleiben
Die Wahl der richtigen Krankenversicherung für Rechtsanwälte
Anwaltssuche im Internet
Daten- und Aktenvernichtung in der Anwaltskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in der Steuerberatungskanzlei
Daten- und Aktenvernichtung in Krankenhäusern und Arztpraxen
Datenschutz in der Zahnarztpraxis
Anwaltssuche und Rechtsberatung im Internet